einkochen


einkochen
выпаривать

Немецко-русский словарь по цементу, бетону и железобетону. - М.: Государственное издательство литературы по строительству, архитектуре и строительным материалам. . 1962.

Смотреть что такое "einkochen" в других словарях:

  • Eīnkochen — Eīnkóchen, verb. reg. welches in doppelter Gestalt üblich ist. 1) Als ein Neutrum, mit dem Hülfsworte seyn, durch Kochen vermindert, verdicket werden. Die Brühe ist sehr eingekocht. Den vierten Theil, die Hälfte einkochen lassen. 2) Als ein… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Einkochen — Einkochen, durch Kochen eine Flüssigkeit verdingern, den Rückstand aber dadurch kräftiger u. dichter erhalten. Man bestimmt den Grad entweder der Quantität nach, z.B. bis zur Hälfte, od. der Consistenz nach, z.B. bis zur Honigdicke …   Pierer's Universal-Lexikon

  • einkochen — V. (Aufbaustufe) etw. durch Kochen haltbar machen Synonyme: einmachen, konservieren, einsieden (SD, A) Beispiel: Seine Oma hat die Birnen eingekocht …   Extremes Deutsch

  • Einkochen — Das Eingemachte Einkochen, Einmachen, Eindünsten oder Einwecken ist eine physikalische Methode, Lebensmittel durch Erhitzen und Luftabschluss zu konservieren. Das Einmachen ist als Konservierungsmethode aufgrund der niedrigeren maximal… …   Deutsch Wikipedia

  • einkochen — einwecken; einmachen * * * ein|ko|chen [ ai̮nkɔxn̩], kochte ein, eingekocht <tr.; hat: durch längeres Kochen [und gleichzeitiges luftdichtes Verschließen] haltbar machen: Kirschen, Gemüse einkochen. * * * ein||ko|chen I 〈V. tr.; hat〉 durch… …   Universal-Lexikon

  • einkochen — 1. eindosen, einmachen, einwecken, haltbar machen, konservieren; (südd., österr.): einrexen, einsieden. 2. a) bekehren, erweichen, überreden, umstimmen; (ugs.): bequatschen, beschwatzen, breitschlagen, herumbekommen, rumbekommen; (salopp):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • einkochen — ein·ko·chen [Vt] (hat) 1 etwas einkochen etwas konservieren, indem man es kocht und so in Gläsern verschließt, dass keine Luft hineinkommt ≈ einmachen <meist Gelee, Konfitüre, Marmelade einkochen>; [Vi] (ist) 2 etwas kocht ein etwas wird… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • einkochen — einkochentr 1.jneinkochen=jnveralbern,necken.⇨kochen3.Österr1920ff. 2.jneinkochen=jngefügigmachen,bestechen,überreden.Erhitzen=aufstacheln.Österr1920ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • einkochen — ein|ko|chen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Sich (etwas) in Sauer einkochen lassen können — Sich [etwas] in Sauer einkochen lassen können   Wer sich in Sauer einkochen lassen kann, stößt auf Nichtbeachtung oder sogar Ablehnung: Du kannst dich in Sauer einkochen lassen, wir machen unsere Fete auch ohne dich! Der Typ kann sich in Sauer… …   Universal-Lexikon

  • einmachen — einkochen; einwecken * * * ein|ma|chen [ ai̮nmaxn̩], machte ein, eingemacht <tr.; hat: (in Einmachgläsern o. Ä.) einkochen, haltbar machen: Bohnen, Kirschen einmachen. Syn.: ↑ einlegen. * * * ein||ma|chen 〈V. tr.; hat〉 einlegen, einkochen,… …   Universal-Lexikon